Unser LF16 KatS. (Löschgruppenfahrzeug 16 Katastrophenschutz)

 1963-1984
Nach seiner Aussonderung vom Katastrophenschutz (KatS), damals noch "Bundesamt für zivilen Bevölkerungsschutz (BzB)" und "Luftschutzhilfsdienst (LHD)" genannt, kaufte die Samtgemeinde Sottrum das Fahrzeug und stationierte es bei der Feuerwehr Sottrum. Hier quittierte es seinen Dienst erst im Jahr 2013, ein halbes Jahrhundert nach Indienststellung.


Unser LF16 TS. (Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze)

1984-1995

Auch dieses Fahrzeug war ein Fahrzeug des Katastrophenschutzes (KatS) und wurde Mitte der 90er Jahre aus dem Landkreis ROW abgezogen. Wo das Fahrzeug sich bis zu seiner Außerdienststellung befand, ist nicht bekannt.


Unser TSF (T).

Es ist der direkte Vorgänger des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges und das erste Fahrzeug unserer Feuerwehr.

Dieses Fahrzeug wurde in Eigenarbeit nach seiner Außerdienststellung im Jahr 2000 zu einem Gerätewagen (GW) umgebaut und transportierte eine damalige Neuheit, unseren IFEX (Impulslöschgerät).

Erst 2007 wurde der GW an einen Sammler verkauft.

Somit stand er von 1968-2007 39 Jahre im Einsatzgeschehen unserer Feuerwehr.

Aufnahme von Klausmartin Friedrich, bos-fahrzeuge.info. Hier noch vor seinem Umbau.
Aufnahme von Klausmartin Friedrich, bos-fahrzeuge.info. Hier noch vor seinem Umbau.